« zurück

Sämaschine S6

Video

Kräuter-Sämaschine S6 zum Besäen von Einzeltöpfen

Die auf dem Band ankommenden Töpfe werden durch einen Zylinder gestoppt. Bis zu 8 oder 12 Düsen nehmen aus dem Behälter die Saat mit Unterdruck auf und transportieren sie über die Trichterschiene, wo sie abgeblasen wird. Durch Schläuche wird die Saat zum Topf geführt und verteilt. Der Stoppzylinder gibt den Topf wieder frei.

Optional ist die Maschine auch mit einem Zweitakt-System lieferbar. Hier werden zwei Hübe pro Topf ausgeführt.

Die Produktionskapazität beträgt bis 1200 Töpfe / Stunde.

Besteht aus:

  • Klemmsegment für DaRos-Transportband NT
  • Elektropneumatische Steuerung
  • Säeinrichtung mit Saatbehälter

Fragen zu dieser Maschine? Wir beraten Sie gerne: Tel. (040) 73 74 80 71.

Zubehör

Video