Sälinie Mod. LS7-3

Elektronisch gesteuerte Sälinie für die Anforderungen in kleinen und mittleren Betrieben.

Die Sälinie LS7-3 verarbeitet fast jede Art von Tray. Die Sästelle wird vorgestanzt und mit nackten oder pillierten Samen im Einzel- oder Mehrkornverfahren besät. Anschließend wird die Saat mit Vermiculite abgestreut und bewässert.

Da die Trays in Längsrichtung besät werden, verbleibt keine große Saatrestmenge.

Die Säeinrichtung wird für das jeweilige Tray angefertigt und besteht aus einer Düsenschiene, einer Trichterschiene und einer Vorstanze.

Die Sälinie LS7-3 lässt sich einfach mit einer Tray-Füllmaschine sowie einem Tray-Aufstapler verbinden.

Besteht aus:

  • Gestell mit elektronischer Steuerung
  • Transportbändern
  • Lochstanze
  • Nadelsägerät
  • Vermiculitestreuer
  • Bewässerung

Fragen zu dieser Maschine? Wir beraten Sie gerne: Tel. (040) 73 74 80 71.


Technische Daten

Gewicht 270 kg
Versorgungsspannung 230 V einphasig 50 Hz
Installierte Leistung 0,5 kW
Luftverbrauch 50 – 150 l/min
Produktionskapazität 50 – 200 Trays/Stunde
Max. Größe der Trays 60 x 40 x 13 cm


Zubehör

  • Säeinrichtung Mod. BF
  • Sädüsen Mod. UG
  • Aufstapler mit Transportband Mod. IN
  • Rollenband zur Stapelabnahme Mod. RS1, RS2, RS3

Ähnliche Produkte

Sämaschine SEM100

Halb automatische Sämaschine für kleine und mittlere Betriebe. Verarbeitet fast jede Art von Tray.

Sämaschine SEM200

Halb automatische Sämaschine für kleine und mittlere Betriebe. Verarbeitet fast jede Art von Tray.

Sälinie LR400

Elektronisch gesteuerte Sälinie mit Abstreuer, Bewässerung und Aufstapler.

Sälinie LR600

Elektronisch gesteuerte Sälinie mit Abstreuer, Bewässerung und Aufstapler. Auch für Forst- und Kräuteraussaat.

Sälinie LR602

Elektronisch gesteuerte Sälinie mit zwei getrennten Säeinheiten, Abstreuer, Bewässerung und Aufstapler.

Sälinie LR603

Elektronisch gesteuerte Sälinie mit drei getrennten Säeinheiten, Abstreuer, Bewässerung und Aufstapler.

Sämaschine S6

Balkensämaschine für Kräutersaat.